Drucken

Möchte Ihr Kind auch einmal Pfadiluft schnuppern und ausprobieren, ob es bei uns mitmachen möchte? Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Pfadi. Gerne darf ihr Kind 4-5 Mal einfach unverbindlich und ohne Anmeldung an die Aktivitäten kommen und entdecken, ob ihm das Pfadiprogramm gefällt. Erst wenn Ihr Kind regelmässig kommen möchte, müssen Sie es anmelden.

Was ist Pfadi überhaupt?

Mehr Informationen dazu, was wir machen, finden Sie auf unserer Vorstellungsseite. Um einen Einblick in unsere Aktivitäten zu erhalten, können Sie auch die Galerie der Anlässe und Lager anschauen. Mehr über die Pfadi generell finden Sie auf der Webseite der Pfadibewegung Schweiz.

Wie kann Ihr Kind mitmachen?


 

Weiter schnuppern / anmelden?

Ihr Kind darf gerne ohne Anmeldung unverbindlich und ohne Kostenfolgen 4-5 Mal schnuppern kommen. Wenn sich Ihr Kind anschliessend entscheidet, regelmässig zu kommen, können Sie es mit der Beitrittserklärung anmelden. Ab dann ist Ihr Kind Pfadimitglied und Sie erhalten jeweils gegen Ende Jahr unser Mitgliederheft sowie eine Rechnung über den Jahresbeitrag von 60 Fr. Wenn Ihr Kind regelmässig kommt, melden Sie es bitte bis Freitagabend beim verantwortlichen Leiter ab, wenn es nicht kommt - das vereinfacht unsere Einkaufsplanung sehr.
 

Material kaufen?

Das Halstuch/Kravatte ist unser wichtigstes Erkennungszeichen - die Farben sind für die Pfadi Burgdorf einzigartig. Wenn Ihr Kind eine Kravatte möchte, wenden Sie sich bitte an die Materialverantwortliche Nasca. Den Knoten zeigen wir Ihrem Kind gerne an einer Aktivität.
Eine Pfadiuniform (nicht Pflicht) können Sie im Pfadiladen hajk an der Speichergasse in Bern anprobieren und kaufen. Biber haben keine, Wölfe eine türkisblaue und Pfadis ein braunes Hemd. Ältere Wölfli, die bald zur Pfadistufe wechseln, können sich auch direkt ein braunes Hemd kaufen. Abzeichen sowie das Wölfli-Büechli oder Singbücher können ebenfalls über Nasca bezogen werden.

 

Für Lager benötigt Ihr Kind einen Schlafsack, ein Mätteli sowie einen Rucksack, in dem es seine Sachen transportieren kann. Mittlerweile finden Sie solche Materialien preiswert im Sportladen, falls Ihr Kind erst kurz dabei ist oder noch schnuppern, können Sie sich auch mit uns in Verbindung setzen, eventuell können wir Materialien ausleihen.


Finanzielle Unterstützung
Uns ist es wichtig, dass kein Kind nicht kommen kann, weil es an den finanziellen Mitteln scheitert. Bitte zögern Sie nicht, sich mit dem Verantwortlichen für die entsprechende Stufe in Verbindung zu setzen, wenn der Jahresbeitrag oder Lager- und Weekendbeiträge für Sie ein Problem darstellen, wir suchen gerne gemeinsam nach Lösungen und bieten auch die Möglichkeit für Geschwisterrabatte. Auch Pfadi- oder Campingsausrüstung können wir gebraucht vermitteln.