[schaut regelmässig hier rein - hier werden immer wieder aktuelle Informationen zu finden sein!]

 

18. Juli 2019

Ig möcht aber nonid hei - tönte es heute aus dem Wölfli-Schlag! Zum Glück dauert unsere Schiffsreise noch ein paar Stunden...

Wir haben den Tag in Indien verbracht. Dafür haben wir gelernt, auf Hindi zu zählen und sich zu begrüssen. Wir waren auf dem Holi-Fest und haben mit dem Sackmesser gearbeitet. Am Nachmittag mussten wir viele Leute befragen, um einen Hinweis über den Dieb zu erhalten - mit Erfolg! Unsere Reise führte weiter nach Schweden! Zuerst aber genossen wir indische Traditionen wie Henna-Tattoos, Gewürznüsse herstellen und Nerenchi basteln und spielen.

Auf der Überfahrt nach Schweden bekam unser Schiff ein Leck - notfallmässig mussten wir auf das Rettungsboot flüchten. Zum Glück konnte unser Kapitän das Loch flicken, so dass wir vor dem Znacht doch noch in Schweden angekommen sind. Wir haben einige Wörter auf Schwedisch gelernt und natürlich Köttbullar gegessen. Nun verbringen wir den Abend in der Sauna, beim Fussbad oder mit Gesichtsmasken.

Hoffentlich finden wir morgen den Rucksackdieb, so dass wir rechtzeitig zum Abtreten wieder in Burgdorf sind!


 

 

17. Juli 2019

Hier in Italien ist es ziemlich warm - wir haben es genossen. Heute am Vormittag stand Italienisch lernen, Autos basteln, Spiele spielen und Gelati machen auf dem Programm. Nach ganz viel Pizza verbrachten wir den Nachmittag in der Badi. Ausserdem haben wir mit dem Bau des Rettungsbootes angefangen - man weiss ja nie...

 

 

 

 

16. Juli 2019

Hello dear friends

Wir haben heute einen tollen Tag in Amerika verbracht. Zuerst mussten wir etwas Englisch lernen - schliesslich wollten wir auch hier Infos sammeln und dafür mit Amerikanern sprechen. So konnte uns Felix zu einem bekannten Cowboy führen. Sofort haben wir beim Rode mitgemacht!

Zum Zmittag haben wir - richtig amerikanisch - Hamburger gessen! Nachdem die Wölfli gestern beim französischen Znacht fast nur Crêpes mit Nutella gegessen hatten, gehörte heute ein bisschen Salat dazu ;-)

Der Cowboy rief währenddessen einen Mafiaboss an, dieser weiss über fast alles Bescheid. Auch ihm mussten wir zuerst helfen - nämlich Bohnen über die Grenze nach Mexiko schmuggeln. So hatten wir ein grosses Geländegame, bei dem wir eine Schmugglerroute finden mussten. Zum Schluss bekamen wir ein weiteres Foto vom Rucksackdieb: Dieser ist nach Italien gereist!

Nach einer Zirkusshow und einem Lagerfeuerabend werden wir uns also auf die Reise nach Italien machen...

 

 

 

 

15. Juli 2019

Heute war es endlich soweit: Die Wölfe sind ins Lager gestartet!
Unerwartet blieb Felix in Olten stecken, er hatte nur noch einen fremden Rucksack bei sich. Somit mussten wir ihm neue Kleider mitbringen, bevor wir uns in Olten trafen.

 

Nach der Rucksackinspektion war es klar, wir müssen nach Frankreich um weitere Infos zum Dieb oder den Dieb selber zu finden. Die Suche aber gestaltete sich schwieriger als gedacht, anstatt auf den Dieb zu treffen, wurde ein Top-Secret Umschlag gefunden. Der Umschlag führte uns einmal quer durch Schönenwerd. Am Ende blieb uns eine Telefonnummer, welche nach Amerika führte. Glücklicherweise kannte Felix eine Schiffscrew, die uns auf Amerika bringen konnte. Als wir aber beim Schiff ankamen, waren nur noch der Kapitän und die Chef Köchin vor Ort. Daher bieten wir uns als Matrosen an. Nun geht unsere Reise weiter – wir sind gespannt was uns morgen in Amerika erwartet!

 

 

 

 

13. Juli 2019

Hallo liebe Wölfli

Ich habe es geschafft und bin heute mit dem Schiff in Spanien angekommen! Schon bald bin ich in der Schweiz. Ich freue mich darauf, euch alle kennen zu lernen und mit euch eine tolle Lagerwoche zu verbringen.

Hier findet ihr nochmals alle Infos zum Lager!

Bis glii, öiie Felix

 

11. Juni 2019



Hallo liebe Wölfe
Um hierher zu kommen bin ich sehr lange geflogen. Nun bin ich im Wilden Westen angekommen. Die Pferde hier sind ein bisschen gross für mich, aber es macht riesig viel Spass. Ich freue mich schon auf mein nächstes Abenteuer in Amerika

 

17. Mai 2019


Hallo liebe Wölfli

Dieses Mal schreibe ich euch aus Prag.
Hier ist es ziemlich flach, wie ihr sicher auf meinem Foto sehen könnt. Es ist ganz anders als in der Schweiz. Hier habe ich sogar eine richtig spannende Uhr gefunden. Diese Zeigt nicht nur die Zeit an, sondern auch den Monat, denn es ist eine Astronomische Uhr. Im Schloss Belvedere hat es auch einen wunderschönen Garten, in dem bereits Blumen und andere Pflanzen blühen. Mein Besuch im Veitsdom im Prag war beeindruckend. Denn ich habe noch nie einen so grossen Dom gesehen. Er hat mich auch durch seine Verzierungen und sein gigantöses Wesen richtig verzaubert.

 

07. Mai 2019


Hallo liebe Wölfli
Ich schicke euch dieses Mal meine Grüsse aus der Stadt Wien in Österreich. Dort gibt es sehr leckere Schnitzel. So gut habe ich schon lange nicht mehr gegessen! Am späteren Nachmittag war ich etwas zu müde, um mich ganz nach oben auf den Dom zu kämpfen, also blieb ich lieber unten und habe die Sonne genossen.
Ich habe sogar ein ganz komisches Haus in Wien gefunden. Es heisst Hundertwasser. Dieser Architekt hatte wohl eine Schraube locker, wenn ich mir diese schiefen Fenster und Wände so ansehe.

 

22. April 2019

Hallo liebe Wölfli!
Ich habe gehört, in der Schweiz ist es schön warm und die Sonne scheint - ihr werdet nicht glauben, von wo ich euch schreibe! Aus Kanada! Hier liegt noch ganz viel Schnee und es ist bitterkalt - genau richtig, um weiter Ski fahren zu üben. Ich komme die Piste schon langsam ganz gut runter und es macht viel Spass. Am Abend wärme ich mich am Ofen auf und esse Pfannkuchen mit leckerem Ahornsirup.

 

07. April 2019

Felix ist momentan in Brighton, England. Er geniesst die wunderschöne Aussicht über den Dächern der Häuser. Zum Baden ist es leider ein bisschen zu kalt, trotzdem freut er sich über das tolle Wetter.

 

 11. März 2019

Hallo liebe Wölfli!
Einen lieben Gruss aus Andermatt! Das ist in den Bergen und hier hat es ganz viel Schnee! Ich lerne jetzt Ski fahren - zumindest versuche ich es, es ist aber ganz schön schwierig. Wenn ich müde bin, liege ich lieber etwas an der Sonne und geniesse das wunderschöne Winterwetter - bevor ich dann weiterreise!

 

 ---------------------------------------------------------------------------------------------

 

Liebe Wölfe

Schaut einmal, wen wir hier im Pfadiheim getroffen haben. Er heisst Felix und reist momentan um die ganze Welt. Letzte Nacht hat er im Pfadiheim übernachtet. Leider muss er sofort weiter und kann nicht bis zur nächsten Übung in Burgdorf bleiben. Er hat uns aber versprochen, dass er uns über seine Abenteuer berichtet. Es gibt also ab sofort spannende Geschichten, Bilder und Videos von Felix auf unserer Website – schaut vorbei! Und wer weiss, vielleicht kommt er wieder einmal nach Burgdorf – oder wir können ihn irgendwo besuchen...

Informationen für die Eltern:

Das Sommerlager der Wolfsstufe findet vom 15. – 19. Juli 2019 im Pfadiheim Schönenwerd statt. Wir sind auf viele Anmeldungen angewiesen, da wir ohne andere Pfadi-Abteilung ins Lager reisen. Wir werden mit dem Zug reisen. Weitere Infos zum Lager folgen...