Liebe Wölfe, liebe Pfadis, liebe Eltern

Leider können wir immer noch nicht sagen, ob unsere Sommerlager stattfinden werden. Gerne möchten wir euch aber ein paar Updates geben.


Grundsätzlich bleiben wir positiv und zuversichtlich, dass wir in irgendeiner Form ein Sola machen können. Wie das genau aussehen wird, entscheidet sich je nach Bestimmungen vom Bund und Schutzkonzept der Pfadibewegung Schweiz. Voraussichtlich wird sich dies Anfang Juni entscheiden, da der Bundesrat Ende Monat betreffend der Zukunft des Kontaktverbots informieren will.

Falls es möglich ist, findet das Wolfsstufen-Sola statt wie geplant. Das heisst, die Wölfe verbringen eine Woche im Pfadiheim Rhymenzburg im Aargau. Mit dabei ist die Wolfsstufe der Pfadi Schekka. Wir rechnen mit einer kleinen, überschaubaren Gruppe und verfügen im Pfadiheim über gute sanitäre Anlagen, so dass wir hoffentlich das nötige Schutzkonzept umsetzen können.
Das Leitungsteam vom Wölfli-Sola plant also weiter und hofft, eine spannenende und abwechslungsreiche Woche mit der ganzen Wolfsstufe zu verbringen.

Auch das Leitungsteam der Pfadistufe steckt in der Planung eines möglichen Sommerlagers. Dabei gibt es aber einige Änderungen zu den bisherigen Informationen über das Sola. Das gesamte Leitungsteam hat sich entschieden, dass Burgdorf und Langenthal ein separates Programm durchführen werden. So ist die Gruppe der Teilnehmer kleiner und die Kontakte im Leitungsteam übersichtlicher.
Das Sommerlager der Pfadistufe wird nicht im Tessin stattfinden. Aktuell ist noch nicht ganz klar, wo das Lager durchgeführt wird. Zelten ist nach wie vor der Plan, allerdings wahrscheinlich mit einem kleinen Heim als zusätzliche Möglichkeit (z.B. ein richtiges WC, Alternative zu grossem Aufenthaltszelt, warmes Wasser, etc.)
Der Lagerplatz wird mit dem Velo erreichbar sein, so dass wir auf eine Anreise mit dem ÖV verzichten könnten.

Die wichtigste Änderung für euch ist aber das Datum: Damit es vom Aufwand her für das kleinere Leitungsteam machbar ist, werden wir das Sommerlager der Pfadistufe um eine Woche kürzen. Neu findet es zeitgleich zum Wöfli-Lager statt. Das ist vom 5. - 11. Juli 2020!

Obwohl momentan noch niemand weiss, ob die Lager schlussendlich stattfinden können, sind wir froh um zeitige Anmeldungen. Nur so können wir weiterplanen. Wer also noch nicht für ein Sola angemeldet ist, macht das doch bitte bis zum Wochenende!
Bei der Pfadistufe sind Anmeldungen für das Sola mit Langenthal natürlich jetzt auch für das verkürzte Sola gültig!

Bei Fragen dürft ihr euch gerne melden. Am besten gleich bei den entsprechenden Leiterinnen:

Sola Wolfsstufe: Jooba (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Sola Pfadistufe: Papaia (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Mit Pfadigruss

für das Leitungsteam
Quik

--
Abteilungsleiterin Pfadi Burgdorf