Start-Tag:

Die Wolfsstufe der Pfadi Burgdorf und Schekka haben sich ins Abenteuer der chline Häx gestürzt. Zu jeder Hexe gehört natürlich einen Besen, den sie bei einem Geländegame sich erspielen konnten. Danach musste eine Flugprüfung abgelegt werden.

2. Tag:

Am nächsten Tag machten wir uns auf den Weg eine gute Tat zu erfüllen. Im Wald trafen wir auf 2 Bauern, die gerade eine Dürre erleben. Wir halfen ihnen eine Wasseranlage bauen, nun warten wir noch auf die Wetterhexe damit sie es regnen lässt.

 

Fotos findet ihr immer wieder unter folgendem Link: Fotogalerie Wolfsstufe

Start-Tag:
Nach einer intensiven Velotour haben wir gemeinsam den Lagerplatz eingerichtet und die verschiedenen Persönlickeiten des Zirkus Corotto kennengelernt. Am Abend lernten wir gemeinsam vom Clown das Zirkuslied "Lustig ist das Zirkusleben, faria faria ho". Dieses begleitet uns durch das ganze Lager.
 
2. Tag:
Nachdem wir am Morgen den sorgfältigen Umgang mit einem Baby geübt haben, fanden wir den toten Zirkusdirektor, nun probieren wir den rätselhaften Tod des Zirkusdirektors aufzuklären und möglichst bald die Hintergründe zu kennen.
Dazwischen sollte natürlich auch das Üben einer guten Zirkusnummer nicht zu kurz kommen.
 
3. und 4. Tag:
Endlich haben wir den Mord am Zirkusdirektor gelöst. So können wir uns nun alle auf die Zirkusshow vorbereiten. In den letzten 2 Tagen haben wir von allen Zirkuspersonen den Hintergrund ihres Lebens erfahren und so in einem Spiel gegen die Polizei noch die ganze Geschichte des Mordes erfahren.
 
 
Fotos findet ihr immer wieder unter folgendem Link: Fotogalerie SoLa

Die nächste Aktivität der Wolfsstufe am 27.06.2020 findet in Lyssach statt. Eine genaue Wegbeschreibung findet ihr unter diesem Link ebenfalls auf unserer Homepage. Bei Fragen wendet euch an Nawi (079 944 44 07)

Liebe Wölfli, Pfadis, Pios und Eltern

Endlich ist es soweit und wir dürfen wieder richtige Pfadi-Aktivitäten machen. So starten wir am 13. Juni! Wie immer werden wir alle wichtigen Infos zur Aktivität hier auf der Website (Anschlag) veröffentlichen. Am 27.6. findet auch noch eine Aktivität statt. Den Sommertag verschieben wir auf den 15. August - mehr Infos dazu folgen.

Bitte nehmt nur an den Aktivitäten teil, wenn ihr euch gesund fühlt. Falls ihr mit Risikopatienten zusammen lebt, bleibt ihr vielleicht auch besser zuhause. Ausserdem sollten alle Teilnehmenden eigene Zvieris und Trinkflaschen mitbringen.

Wir freuen uns auf euch!

Zäme wyter,

das Leitungsteam der Pfadi Burgdorf

Alternatives PfiLa 2020

Das Pfingstwochenende ist zu Ende, die Posten sind wieder abgebaut und alles Material verräumt. Vielen Dank fürs zahlreiche Mitmachen, es hat uns riesig gefreut, so viele Rückmeldungen zu bekommen! Wir hoffen, bei euch ist beim Weg finden, Posten suchen, rätseln, graben, schrauben, basteln ... dennoch etwas PfiLa-Stimmung aufgekommen und freuen uns darauf, euch bald an einer "normalen" Pfadiaktivität wiedersehen zu dürfen.